Seminar für Frauen: Investieren in Wertpapiere | Seminar | WIFI Wien Seminar für Frauen: Investieren in Wertpapiere | Seminar | WIFI Wien
Seminar für Frauen: Investieren in Wertpapiere | Seminar | WIFI Wien

Ihr Sparbuch wirft schon länger keine Zinsen mehr ab. Sie möchten aber für Ihre Pension rechtzeitig vorsorgen oder haben ein anderes konkretes Anlageziel vor Augen? In diesem Seminar erfahren Sie wie Sie mit Wertpapieren langfristig Ihr Anlageziel erreichen und was es dabei zu beachten gilt.

4 Kurstermine
03.03.2022 - 04.03.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Verfügbar
220,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO FR
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 39315021

Wochentag(e): DO FR
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 39315031

Wochentag(e): DO FR
Kursdauer: 10 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 39315012

Wochentag(e): DO FR
Kursdauer: 10 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 39315022
25.09.2021 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
190,00 EUR

Wochentag(e): SA
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 39315011

Wochentag(e): SA
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 39315041

Seminar für Frauen: Investieren in Wertpapiere

Unsere Expertinnen zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie Sie Ihre Vermögensanlage mit Wertpapieren selbst in Angriff nehmen können. Sie erarbeiten sich das dafür notwendige Grundlagenwissen und lernen die wichtigsten Wertpapierarten kennen.
 

  • Ihre persönliche Finanzsituation
    • Warum finanzielle Vorsorge für Frauen besonders wichtig ist: Einkommen, Erwerbszeit und Pensionslücke
    • Individuelle Ausgangssituation: Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, Risikobereitschaft und Sparquote
    • Ziele und Beweggründe an der Börse aktiv zu werden
    • Hürden beim Einstieg in die Welt des Investierens
    • Grundsätze der Veranlagung
 
  • In Wertpapiere veranlagen
    • Was passiert an der Börse?
    • „Börsianisch“ leicht erklärt
    • Anlageklassen im Chance-Risiko-Vergleich
    • Im Fokus: Aktien, Anleihen, ETFs und Fonds
    • Preisbildung an der Börse
 
  • So setzen Sie Ihren Vermögensplan um
    • Passende Strategien für Ihr Vermögensziel (Einmalinvestment, Sparplan)
    • Kriterien für die Produktauswahl
    • Praxisbeispiele für unterschiedliche AnlegerInnentypen
    • Wertvolle Tipps zum Start
      • Depoteröffnung, Kosten und Steuern
      • Wie finden Sie das geeignete Wertpapier?
      • Was benötigen Sie für die Orderaufgabe?
      • Informationsquellen und nützliche Tools

Mag. Magdalena Gugenberger, MBA

Mag. Magdalena Gugenberger, MBA

Mag. Lena Gugenberger, MBA beschäftigt sich als diplomierte Pädagogin bereits seit ihrer Ausbildung mit dem Thema Bildung in unterschiedlichen Kontexten. Ergänzt wird diese Erfahrung durch langjährige Tätigkeit im Finanzdienstleistungssektor sowie einen MBA in Unternehmensberatung. Im Führungsteam des Sozialunternehmens Three Coins setzt sie sich für mehr Finanzbildung ein, weil sie darin einen wichtigen Hebel für Chancenfairness und Selbstbestimmung sieht. Konkret entwickelt Lena Gugenberger Bildungsformate und Produkte zur Vermittlung eines guten Umgangs mit Geld. Ihr Ansatz zeichnet sich durch Praxisbezug und Lebensnähe aus, um Inhalte möglichst nachhaltig zu vermitteln.

Mag. Alexandra Wolk, CFO, THREE COINS GmbH

Mag. Alexandra Wolk, CFO, THREE COINS GmbH

Mag. Alexandra Wolk hat jahrelang Finanzdienstleister und internationale Organisationen in den Bereichen Change Management & Training beraten. Sie hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und eine Ausbildung zur systemischen Beraterin & Coachin. Als CFO der Sozialorganisation Three Coins setzt sie sich für mehr Finanzkompetenz und Finanzbildung ein und entwickelt Formate und Produkte, die den nachhaltigen Umgang mit Geld fördern. Was ihre bisherige Laufbahn auszeichnet ist, dass sie Individuen und Teams dabei unterstützt, ihre Ziele zu erreichen und ihr volles Potential auszuschöpfen.

Mag. Tamara Albrecht

Mag. Tamara Albrecht

Tamara Albrecht ist Lehrbeauftragte und Vortragende an Fachhochschulen und Fachinstituten und verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung am Kapitalmarkt. Sie hat internationale Bondemissionen begeben und österreichische Unternehmen am Kapitalmarkt begleitet. 2017 hat sie den ersten öffentlichen Social Bond (EUR 300 Mio.) in Österreich begeben. Seitdem hat sie sich umfassende Expertise für nachhaltige Finanzprodukte angeeignet. Auf der Asset-Seite konnte sie als Portfolio Manager im ABS/CDO Bereich sowie im Bereich Syndizierter Kredite jahrelang Erfahrung sammeln.

Finanzielle Vorsorge ist besonders für Frauen wichtig. Sie erhalten das notwendige Grundwissen, um den langfristigen Vermögensaufbau mit Wertpapieren in Angriff zu nehmen. Sie sind mit den wichtigsten Wertpapierarten und Anlagestrategien vertraut und können in Zukunft gemäß Ihrer individuellen Ausgangssituation die nächsten Schritte zur Vermögensbildung selbst setzen.

Dieses Seminar ist ideal für

  • Alle Frauen, die sich mit dem Thema Finanzen auseinandersetzen wollen und am langfristigen Vermögensaufbau interessiert sind.
  • Alle Frauen, die an einer Wertpapierveranlagung interessiert sind und sich die erforderlichen Grundkenntnisse aneignen wollen.

  • Für dieses Seminar sind keine Vorkenntnisse notwendig.
  • In den Kosten sind die Unterlagen, Pausenverpflegung sowie kostenlose Parkmöglichkeit inkludiert.
  • Das gesamte Seminarprogramm der Wiener Börse Akademie auf einen Blick im nachfolgenden Blätterkatalog!
/images/Files/Content-Images-768px/epaper-cover/WMF_Boerseprogramm_21.jpg

Wiener Börse Akademie - Seminarprogramm 2022

/images/Files/Content-Images-768px/Logos/Logo_Wiener-Boerse.jpg
Ein Seminar der Wiener Börse Akademie in Kooperation mit der Wiener Börse AG.

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 13.10.2021