Maskenbildner  -  Vorbereitung auf die ordentliche Lehrabschlussprüfung Maskenbildner  -  Vorbereitung auf die ordentliche Lehrabschlussprüfung
Maskenbildner - Vorbereitung auf die ordentliche Lehrabschlussprüfung

Die österreichische Kulturlandschaft erfährt durch den Beruf des Maskenbildners eine Bereicherung an künstlerischen und kreativen Inhalten. MaskenbildnerInnen sind es, die den Geschichten in Theater und Film Ausdruck verleihen. Sie sind, wie die Akteure und Regisseure, wesentlicher Teil am Set und essentieller Baustein für das Gelingen jeder Produktion.

Anrufen
1 Kurstermin
16.09.2019 - 16.06.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
9 800,00 EUR
Ansicht erweitern

Hinweis: Mo-Fr, Tageskurs, Stundenplan in Arbeit. Ausbildungsende Sep. 2020
Wochentag(e): MO DI MI DO FR

Kursdauer: 800 Lehreinheiten (ca. 20,4 pro Woche)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 60526019
04.03.2019 Tageskurs
WIFI Wien
9 800,00 EUR

Wochentag(e): MO
Kursdauer: 800 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 60526018

Maskenbildner - Vorbereitung auf die ordentliche Lehrabschlussprüfung

  • Material- und Maskenkunde
  • Anfertigen von Masken
  • Herstellen von Glatzen und Hautveränderungen
  • Haar- und Haarersatzarbeiten für Theater, Film, Foto und Fernsehen
  • Schminken für Theater, Film, Foto und Fernsehen
  • Maskenerstellung
  • Masken-Instandhaltung

Sie erlernen alle notwendigen Techniken zur Ausübung des Berufes und zur Förderung des kreativen Potenzials. Sie  professionalisieren durch den Einsatz der richtigen Werkzeuge die erfolgreiche Einführung neuer Produkte und steigern darüber hinaus bestehende Produktwerte. Sie stärken ihre Fähigkeit, mit Kolleginnen/Kollegen optimal zu agieren, mit Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern zielorientiert zu kommunizieren und Darsteller, Akteure, Partner des Unternehmens durch professionelles Vorgehen an das Unternehmen zu binden. Gleichzeitig erhöhe Sie ihr Kommunikationsvermögen und sind in der Lage, ihre Dienstleistung besser zu präsentieren.
 

Jugendliche ab 18, kreativ interessierte die den Beruf des Maskenbildner erlernen möchten sowie als Zusatzausbildung für Friseure, Kosmetiker , Schulabgänger der Modebranche und Film- bzw. TV-Schaffende

Abgeschlossene Schulausbildung
Mindestalter 18 Jahre
Aufnahmegespräch
Mindestens 1,5 branchenspezifische Jahre Praxiserfahrung

Der Lehrgang schließt mit einer kommissionellen Prüfung ab.  
Zu Prüfungen werden nur Personen zugelassen, die mindestens 75 % des vorangegangenen Lehrganges oder Kurses besucht und den Teilnehmerbeitrag zur Gänze bezahlt haben. Es ist eine gesonderte Anmeldung zur Prüfung erforderlich (Buchungsnr. 60726). Die Prüfungsgebühr ist in den Lehrgangskosten enthalten.
Es gilt die WIFI-Prüfungsordnung in der aktuellen Fassung, vom Präsidium der Wirtschaftskammer Österreich beschlossen und vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend zur Kenntnis genommen.

 

Letzte Änderung: 21.08.2018