Fachlehrgang für Grafikdesign der Werbe Akademie Fachlehrgang für Grafikdesign der Werbe Akademie
Fachlehrgang für Grafikdesign der Werbe Akademie

Design macht nicht nur Sinn, sondern viele Sinne. Du bist kreativ, mit ausgeprägter grafischer Begabung und willst in der Kommunikationsbranche Fuß fassen. Du möchtest deinen Sinn für Design schärfen, Ideen aufs Papier bringen und die Zukunft visuell mitgestalten. Willkommen im Fachlehrgang für Grafikdesign! Bei uns machst du dich fit in visueller Kommunikation und legst den Grundstein für deine kreative Laufbahn. Von der Idee bis zur professionellen grafischen Umsetzung trainierst du deine Fertigkeiten und entwickelst deine individuellen Talente.

1 Kurstermin
05.09.2022 - 03.02.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Verfügbar
2.860,00 EUR
pro Semester, exkl. Materialkosten
Ansicht erweitern

Hinweis: Stundenplan in Planung
Wochentag(e): MO FR

Kursdauer: 600 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 81051012
2 Infotermine
28.03.2023 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 81700012

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 81700022

Fachlehrgang für Grafikdesign der Werbe Akademie

1. Semester

Nach der "Induction Week" startet das erste Semester mit den Fundamenten der Gestaltung: Neben den Grundlagen der Typografie, der visuellen Kommunikation, der Kunstgeschichte und der Werbepsychologie wird bereits jetzt der Umgang mit den wesentlichen Programmen der Designbranche gelernt und geübt. Parallel dazu formieren sich im Agenturlabor - gemeinsam mit den StudentInnen des Fachlehrgangs für Marktkommunikation - die Agenturen, die einander in der Folge im kreativen Wettbewerb begegnen.

2. Semester

Im zweiten Semester werden fortgeschrittene Grafikdesign-Kompetenzen vermittelt und bereits komplexere Werbemittel erarbeitet. Die typografischen und medientechnischen Kenntnisse werden vertieft und die StudentInnen auf das verpflichtende Praktikum im Sommer vorbereitet. Das Semesterende bildet eine intensive Projektwoche, in der die im ersten Jahr erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten in einem größeren Projekt zur Anwendung kommen.

3. Semester

Ab sofort dreht sich alles um die die individuelle kreative Entwicklung - immer vor dem Hintergrund einer praktischen Anwendung bei Designaufträgen. neben einer intensiven Beschäftigung mit fortgeschrittenen Gestaltungsmethoden und -techniken stehen vor allem Konzept, Strategie und Kreation unter realistischen Bedingungen im Vordergrund.

4. Semester

Freies, kreatives und visionäres Arbeiten, optimiert für den professionellen marktreifen Einsatz hinsichtlich Kommunikation und Wirtschaftlichkeit: Dies fasst das letzte Semester zusammen. Den Abschluss bildet die praktische Diplomarbeit, begleitet von der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem gewählten Thema.
 

Nach Abschluss des Fachlehrgangs Grafikdesign

  • beherrschst du das grafische Handwerk und besitzt alle Fähigkeiten, die ein/-e gute/-r GrafikerIn benötigt;
  • gestaltest du die verschiedensten anspruchsvollen Drucksorten zielgruppengerecht;
  • kannst du Marketing- und Werbeprojekte grafisch selbstständig umsetzen - von der Konzeption bis zur Realisierung;
  • weißt du, wie die einzelnen grafischen Komponenten (zusammen)wirken und
  • was ein wirkungsvolles Corporate Design ausmacht und wie es in der Kommunikation ganzheitlich eingesetzt wird;
  • weißt du, wie du Zielgruppen mit deinen Designs erreichst.

Dieser Fachlehrgang ist ideal für dich, wenn du

  • grafisch begabt bist und als GrafikdesignerIn arbeiten willst - in Agenturen, Unternehmen oder selbstständig
  • Vorkenntnisse und grafische Begabung hast und dein Know-how und dein Talent in einer fundierten Ausbildung weiterentwickeln willst.

Um am Fachlehrgang teilzunehmen, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:
 

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Positiver Schulabschluss, Matura nicht erforderlich
  • Positiv absolviertes Aufnahmeverfahren

Aufnahmeverfahren:

Das Aufnahmeverfahren für den Fachlehrgang für Grafikdesign besteht aus drei Elementen:

Handzeichentest:
Der Handzeichentest beinhaltet unterschiedliche Aufgaben wie z.B. freie Zeichnungen, Naturstudien, Typografie etc., für die ihr zwei Stunden Zeit habt. Der Handzeichentest wird persönlich bei uns in der Werbe Akademie stattfinden und ist kostenlos. Alle verfügbaren Termine findest du unter folgendem Link, dort kannst du dich auch direkt für den Handzeichentest anmelden: Handzeichentest - Fachlehrgang Grafikdesign

Mappenbegutachtung:
Bitte stelle uns deine Mappe mit 15 eigenen Arbeiten (z.B. Naturstudien, Illustrationen, Porträt/Figur, Fotografien, Computerarbeiten, freie Arbeiten etc.) zur Begutachtung durch die Lehrgangsleitung zur Verfügung.*) Nehme daher deine Mappe zu deinem Handzeichentest mit, nach einer Woche kannst du deine Mappe wieder abholen. Alternativ kannst du uns deine Mappe auch online zur Begutachtung zur Verfügung stellen. Schicke deine Mappe einfach an werbeakademie@wifiwien.at

Persönliches Aufnahmegespräch:
Nach erfolgreich absolviertem Handzeichentest und der Mappenbegutachtung wirst du zu einem persönlichen Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung eingeladen.

Aus derzeitiger Sicht findet sowohl der Handzeichentest als auch das Aufnahmegespräch in der Werbe Akademie statt, sollte es zu Änderungen bezüglich der Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie kommen, wirst du rechtzeitig von uns informiert.

*)wenn du noch keine Mappe hast, empfehlen wir dir den Besuch unseres Basislehrgangs für Design und Kreation - Design Basics www.wifiwien.at/81830x
 


In jedem Semester werden Projektarbeiten und Aufgabenstellungen benotet und du erhältst ein Semesterzeugnis.

Die Diplomprüfung im vierten Semester setzt sich aus drei Teilen zusammen:
schriftliche Abgabe des Englisch-Exposés
schriftliche Abgabe der Diplomarbeit
40-minütige Diplompräsentation vor einer Prüfungskommission

Den 2-jährigen Fachlehrgang schließt du als Diplomierte/-r GrafikdesignerIn ab. Die Diplome der Werbe Akademie sind in der Werbe- und Kommunikationsbranche hoch angesehen, somit hast du ausgezeichnete Karrierechancen!

Dauer des Lehrgangs: 4 Semester (Dauer eines Schuljahres jeweils von September bis Juni)

Weitere Informationen findest du auf: www.werbeakademie.at
Besuch uns auf Facebook: www.facebook.com/WerbeAkademie
Folge uns auf Instagram: www.instagram.com/werbeakademie

Der Lehrgang verlangt von den Studierenden Hands-on-Mentalität. Außerhalb der Präsenzzeiten an der Werbe Akademie muss mit einem zusätzlichen Zeitaufwand von ca. 10 Stunden pro Woche für Projektarbeiten und Hausaufgaben gerechnet werden.

Bachelor-Abschluss an der design akademie berlin: du hast die Möglichkeit, den Fachlehrgang für Grafikdesign an der design akademie berlin mit einem Bachelor-Abschluss zu krönen. Bei Fragen wende dich bitte direkt an die Studienberatung der design akademie berlin unter +49 30616548-164 oder studienberatung@design-akademie-berlin.de.

FAQ

Wie viele Personen werden pro Fachlehrgang aufgenommen?
Maximal 24 Personen.

Wie viele Personen kommen nach dem Aufnahmetest in die engere Auswahl?
Ca. 80%

Wann erfahre ich, ob ich zum Fachlehrgang aufgenommen wurde?
Innerhalb einer Woche nach dem Aufnahmegespräch bekommst du per E-Mail Bescheid.

Bin ich offiziell Studentin? Bekomme ich einen Studentenausweis?
Da es sich um einen Fachlehrgang und keine Fachhochschule handelt, gibt es keinen Studentenausweis.

Was ist das Agenturlabor?
Im Agenturlabor, einer intensiven Praxis-Lehrveranstaltung wird an realen Projekten gearbeitet. Konkrete Kommunikationsprobleme aus der Praxis werden gelöst, kundengerechte Vorschläge ausgearbeitet und einer externen Jury präsentiert. Bei diesen Projekten wird mit den Studierenden des Fachlehrgangs für Marktkommunikation zusammengearbeitet. So wird in einer realitätsnahen Agenturatmosphäre mit TexterInnen, GrafikerInnen und BeraterInnen gearbeitet.

Wie sehen reale Praxisprojekte im Agenturlabor aus?
Unternehmen aus der Wirtschaft, wie auch gemeinnützige Einrichtungen oder Vereine, wenden sich mit Projekten rund um Werbe- und Marketingfragen an die Werbe Akademie. Die Studierenden werden von den Auftraggebern gebrieft und entwerfen in ihren "Agenturen" gemeinsam Konzepte und entwickeln Ideen für die Umsetzung. Nach Ausarbeitung des Projekts werden in einem Pitch alle Projekte präsentiert und die Jury entscheidet, wer den Projektauftrag am besten umgesetzt hat. Diese Ideen werden oft in die Praxis umgesetzt.

Was sind die Ateliers?
In den Ateliers können sich die Studierenden den eigenen Arbeitsplatz nach Bedarf einrichten und ihre Arbeiten sicher verwahren.

An welchen PCs/Rechnern wird gearbeitet?
Die modernen und praxisgerechten Computerarbeitsplätze (Apple) sind mit Scannern, Farb- und SW-Laserdruckern ausgestattet.

Welche Software wird verwendet?
InDesign, Illustrator, Photoshop, Cinema 4D R10, PPT/Keynote

Benötige ich einen eigenen Zugang zu den Computer-Programmen?
Ein eigener Zugang ist nicht zwingend notwendig. Die Rechner in der Werbe Akademie können auch außerhalb der Kurszeiten während der Öffnungszeiten des Hauses benutzt werden.

Besteht Anwesenheitspflicht im Lehrgang?
Ja. Ein Fehlstundenlimit von max. 25% pro Semester darf nicht überschritten werden.

Was passiert wenn ich mehr als 25% der Zeit fehle?
Dann kannst du leider nicht ins nächste Semester aufsteigen und es ist kein Abschluss möglich.

Werde ich bei der Suche nach einem Praktikumsplatz unterstützt?
Ja, indem Ausschreibungen von Unternehmen von der Werbe Akademie an die Studierenden weitergeleitet werden, aber auch die DozentInnen unterstützen mit Rat und Tat.

Was passiert wenn ich keinen Praktikumsplatz finde?
Ohne die Absolvierung eines Praktikums ist ein Abschluss nicht möglich.

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 25.05.2022 | i |