Modul: Wirtschaftsmathematik Modul: Wirtschaftsmathematik
Modul: Wirtschaftsmathematik

Nach dem Kurs stellen Themen wie Kalkulation im Warenhandel, Renten- und Tilgungsrechnung sowie lineare Funktionen kein Problem mehr dar. Sie können Zinseszinsrechnung und Investitionsrechenverfahren selbstständig erledigen.

Anrufen
4 Kurstermine
12.09.2020 - 17.10.2020 Wochenendkurs
WIFI Wien
Warteliste
250,00 EUR
inkl. Unterlagen
Ansicht erweitern

Wochentag(e): SA
Kursdauer: 25 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16141010

Wochentag(e): FR
Kursdauer: 25 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16141200

Wochentag(e): SA
Kursdauer: 25 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16141030

Wochentag(e): FR
Kursdauer: 25 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16141020
4 Infotermine
24.06.2020 Abendkurs
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Hinweis: Weitere Details unter www.wifiwien.at/online-infotage
Wochentag(e): MI

Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan



Kursnummer: 16105039

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16105010

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16105020

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16105030

Modul: Wirtschaftsmathematik

  • Mathematische Grundlagen (Rechenregeln, Bruchrechnung, Gleichungen, Gleichungssysteme)
  • Prozentrechnung (bei gegebenem und bei gesuchtem Prozentsatz) 
  • Einfache Zinsenrechnung (Effektivverzinsung) vs. Zinseszinsrechnung (Auf-/Abzinsen über mehrere Perioden)
  • Grundlagen der Renten- und Tilgungsrechnung (Barwert-, Endwert-, Annuitätenberechnung)
  • Kalkulation im Warenhandel (Bezugskalkulation/Absatzkalkulation)
  • Grundlagen/Lineare Funktionen (Kosten-, Erlös-, Gewinn-, DB-Funktion, BEP)
  • Lineare Planungsrechnung (Zusammenstellen eines optimalen Produktionsprogramms – Maximalaufgaben)

Nach dem Modul Wirtschaftsmathematik

  • beherrschen Sie die mathematischen Grundlagen;
  • können Sie selbstständig Auf- und Abzinsen, auch über mehrere Perioden;
  • wissen Sie um die Besonderheiten der Planungsrechnung;
  • beherrschen Sie die Kalkulation im Warenhandel.

Dieser Lehrgang ist ideal für

  • Personen, die das Diplom zum/zur BuchhalterIn anstreben;
  • Personen mit hoher Zahlenaffinität und Interesse an Buchhaltung.
  • Dieses Modul dient als Basis bzw. Ergänzung zum Modul Kostenrechnung (Veranstaltungsnummer 16131).
  • Ausnahme: AbsolventInnen einer HAK, einer einschlägigen HBLA oder eines einschlägigen Universitäts- oder Fachhochschulstudiums kann das Modul Wirtschaftsmathematik eventuell angerechnet werden.

Deutschkenntnisse der Stufe B2.

Sie erhalten nach Kursende eine Teilnahmebestätigung, wenn Sie mindestens 75 % Teilnahmefrequenz (Anwesenheit) erreicht haben.

Besuchen Sie die kostenlose Info-Veranstaltung.

Letzte Änderung: 11.05.2020