Produktives Feedback – worauf es ankommt Produktives Feedback – worauf es ankommt
Produktives Feedback – worauf es ankommt

Führen Sie Ihre Feedback- und Kritikgespräche in Zukunft gelassener und stressfreier, indem Sie Ihren Stresstyp kennen und wissen, wie Sie in Stresssituationen reagieren. Geben Sie konstruktives und wertschätzendes Feedback und beschreiben Sie Problemfelder lösungsorientiert. Steigern Sie so die Leistung Ihrer MitarbeiterInnen und vermeiden Sie Demotivation.

Anrufen
2 Kurstermine
25.11.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
465,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 25310019

Wochentag(e): MO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 25310029

Produktives Feedback – worauf es ankommt

WIFI-Premium

Ihre Premium-Vorteile

  • Trainerin mit Managementerfahrung
  • Best Practice & Übungen für hohen Praxisbezug
  • Kompetenzen, die Sie sofort umsetzen können
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • optional Einzel-Follow up zur Transfersicherung

Lob und Kritik geben und annehmen

Feedback-Gespräche führen, Probleme ansprechen und Kritik anbringen gehört zu Ihrem Führungsalltag. Das verursacht aber nicht nur bei Ihrem Gegenüber Stress, sondern ist auch für Sie eine ungeliebte Aufgabe. Sie fragen sich, ob Sie die Sach- und Beziehungsebene trennen können. Wie sollen Sie damit umgehen, wenn sachliche Kritik auf Emotion trifft? Wie viel Lob bzw. Kritik ist notwendig, damit das Feedback auch ankommt und eine Verhaltensveränderung bewirkt? Hier sind Ihre Feedback-Fähigkeiten als Führungskraft gefordert!

Konsequent in der Sache, wertschätzend zur Person

Feedback geben heißt, Ihre MitarbeiterInnen darüber zu informieren, wie ihre Leistungen und ihr Verhalten den Erwartungen und Anforderungen entsprechen. Klar formulierte Erwartungen und Rückmeldungen durch Sie als Führungskraft geben Ihrem Gegenüber einen abschätzbaren Handlungsrahmen. Für Ihre Führungsarbeit bedeutet das: Kritik passend und konstruktiv zu formulieren, die eigenen Emotionen im Griff zu haben sowie geeignete Deeskalationsmechanismen in kritischen Feedback-Gesprächen anwenden zu können.

Wissen, das Sie erhalten

  • Kritik als auch Lob angemessen, konkret und verständlich formulieren
  • Eigene und fremde Emotionen steuern
  • Verhaltens- und Leistungsfeedback unterscheiden und geben können
  • Verhalten beobachten, die Wirkung spiegeln und rückmelden können
  • Feedback-Tools situationsgerecht, empathisch und konstruktiv einsetzen
  • Wahrnehmungspsychologie als Basis zur Leistungsbeurteilung

Mag. Dagmar Hinner-Hofstätter

Mag. Dagmar Hinner-Hofstätter

Langjährige Führungskraft mit internationaler Erfahrung. Die Schwerpunkte ihrer Trainertätigkeit liegen sowohl im Kommunikations- und Gesprächsführungsbereich als auch im Bereich der Präsentationstechnik, im Auftrittscoaching und in der Trainerausbildung.

  • Sie lernen den eigenen Stresstyp kennen und können das eigene und fremde Verhalten in Konfliktsituationen besser einschätzen.
  • Sie führen Feedback- und Konfliktgespräche gelassener und souveräner.
  • Sie geben konstruktives und angemessenes Feedback, formulieren Kritik lösungsorientiert und steigern so die Motivation.

Karrierebewusste und erfahrene Führungskräfte bzw. Experten/Expertinnen, die gezielt ihre Management-Performance steigern wollen und eine individuelle Weiterbildung suchen.

  • Im Seminarpreis enthalten: Teilnehmerunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse und Garagengebühren.
  • TIPP: Das Seminar ist als Fortbildung im Rahmen einer Projektmanagement-Re-Zertifizierung anrechenbar.

Sicherung der Ergebniswirksamkeit

  • Individuelles Follow-up zur Nachbereitung: Gelohnt hat sich Weiterbildung erst dann, wenn das neu erworbene Wissen in die tägliche Praxis umgesetzt wird – und sich positiv auf das Ergebnis auswirkt. Das Einzel-Follow-up dient der Transfersicherung sowie der Unterstützung bzw. Vertiefung des persönlichen Maßnahmenkatalogs oder zur Planung weiterer Trainingsmaßnahmen.
  • Infos zur Buchung: Empfohlen 6 bis max. 12 Wochen nach dem Seminar im WIFI Management Forum. Beitrag: EUR 150/Stunde, wobei generell 2 Stunden empfohlen werden. Anmeldung an konrad@wifiwien.at

Wir empfehlen weiters

Bildmontage: RS3 Werbe GmbH, Foto: Matej Kastelic/Shutterstock.com

Business Espresso - Impulse für das Management

Intensiv, kurz und stark wie ein guter Espresso!
Spannende Themen, Best Practice und hochkarätige TrainerInnen aus dem WIFI Management Forum, das sind die Zutaten für unser innovatives Format für ManagerInnen.
Neugierig geworden? Alle Termine finden Sie unter wifiwien.at/BusinessEspresso
Online-Test

Haben Sie Führungs-DNA?

Studien belegen, dass bei langfristig erfolgreichen Führungskräften gewisse Persönlichkeitsmerkmale stark bzw. weniger stark ausgeprägt sind. Wenn auch Sie wissen wollen, inwieweit Ihr eigenes Profil diesem Idealprofil entspricht, dann investieren Sie 5 Minuten und testen Sie, wie viel Führungs-DNA Sie haben.
Zum Selbsttest >>

Den Test können Sie kostenlos, anonym und ohne Registrierung durchführen.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 16.07.2019