Brandschutzbeauftragter-Ausbildung (BSB) Brandschutzbeauftragter-Ausbildung (BSB)
Brandschutzbeauftragter-Ausbildung (BSB)

Die Brandschutzbeauftragten übernehmen wichtige Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes in der Betriebsanlage. Die nötige Kompetenz erarbeiten Sie sich nach der TRVB 117. Nach der abschließenden Erfolgskontrolle bekommen Sie die entsprechende Erweiterung des österr. Brandschutzpasses.

Anrufen
6 Kurstermine
11.11.2020 - 12.11.2020 Tageskurs
IFBS-Ausbildungszentrum Maculangasse 12
Durchführungsgarantie
Verfügbar
490,00 EUR
Ansicht erweitern

Hinweis: INFO: Kaum Parkplätze vorhanden! Bitte kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Wochentag(e): MI DO

Kursdauer: 12 Lehreinheiten
Stundenplan

Maculangasse 12
1220 Wien

Kursnummer: 43272020

Hinweis: INFO: Kaum Parkplätze vorhanden! Bitte kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Wochentag(e): MI DO

Kursdauer: 12 Lehreinheiten
Stundenplan

Maculangasse 12
1220 Wien

Kursnummer: 43272030

Hinweis: INFO: Kaum Parkplätze vorhanden! Bitte kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Wochentag(e): MI DO

Kursdauer: 12 Lehreinheiten
Stundenplan

Maculangasse 12
1220 Wien

Kursnummer: 43272040

Hinweis: INFO: Kaum Parkplätze vorhanden! Bitte kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Wochentag(e): MI DO

Kursdauer: 12 Lehreinheiten
Stundenplan

Maculangasse 12
1220 Wien

Kursnummer: 43272050

Hinweis: INFO: Kaum Parkplätze vorhanden! Bitte kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Wochentag(e): DI MI

Kursdauer: 12 Lehreinheiten
Stundenplan

Maculangasse 12
1220 Wien

Kursnummer: 43272060
16.09.2020 - 17.09.2020 Tageskurs
IFBS-Ausbildungszentrum Maculangasse 12
Durchführungsgarantie
490,00 EUR

Hinweis: INFO: Kaum Parkplätze vorhanden! Bitte kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Wochentag(e): MI DO

Kursdauer: 12 Lehreinheiten
Stundenplan

Maculangasse 12
1220 Wien

Kursnummer: 43272010

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (BSB)

Die Ausbildungsinhalte lt. gesetzlichen Lehrplan im Überblick:

  • Gesetzliche Bestimmungen
  • baulicher Brandschutz,
  • technischer Brandschutz,
  • organisatorischer (betrieblicher) Brandschutz
  • erste und erweiterte Löschhilfe
  • Brandgefahren
  • Erfolgskontrolle..

Sie erlernen die nach der TRVB O 117 (Technische Richtlinien des vorbeugenden Brandschutzes) des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbands und der Österreichischen Brandverhütungsstellen erforderlichen Kenntnisse, um die Prüfung zum/zur Brandschutzbeauftragten erfolgreich ablegen zu können.

 

  • alle Personen aus Betrieben, die gemäß § 43 der Arbeitsstättenverordnung (AStV), BGBl. Nr. II/368/1998 eine/-n Brandschutzbeauftragte/-n benennen müssen
  • BetreiberInnen von Brandmeldeanlagen
  • MitarbeiterInnen der Betriebstechnik und Anlagensicherheit
  • Sicherheitsvertrauenspersonen
  • Sicherheitsfachkräfte

Fremdsprachige TeilnehmerInnen müssen über ausreichende Deutschkenntnisse (Niveau B2) verfügen.

Abgeschlossene Ausbildung zum/zur BrandschutzwartIn (Ausweis bitte mitbringen).

Fremdsprachige TeilnehmerInnen müssen über ausreichende Deutschkenntnisse (Niveau B2) verfügen.

Der Kurs wird mit einer Erfolgskontrolle abgeschlossen, über die ein Zeugnis zur Legitimation des/der Brandschutzbeauftragten und zum Nachweis der Ausbildung gegenüber Behörden ausgestellt wird.

Im Preis inkludiert sind Pausengetränke, bei Ganztagskursen auch die Mittagsverpflegung.


Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Folder "Brandschutz - Sicherheit in Ihrem Betrieb!"

Letzte Änderung: 14.11.2019