Elektronik-Aufbaukurs Elektronik-Aufbaukurs
Elektronik-Aufbaukurs

Vertiefen Sie mit uns Ihr Wissen der Elektronik!

1 Kurstermin
13.04.2021 - 10.06.2021 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Verfügbar
540,00 EUR
zusätzliche Prüfungsgebühr: 60,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI DO
Kursdauer: 60 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 56201020
1 Infotermin
16.06.2021 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Hinweis: Info-Veranstaltung
Wochentag(e): MI

Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 56199030
07.01.2021 - 04.03.2021 Abendkurs
Präsenzkurs
Bildungsforum BCC
540,00 EUR
zusätzliche Prüfungsgebühr: 60,00 EUR

Wochentag(e): DI DO
Kursdauer: 60 Lehreinheiten
Stundenplan

Kürschnergasse 2
1210 Wien

Kursnummer: 56201010

Elektronik-Aufbaukurs

Halbleitertechnik:

  • Halbleiterdioden und Grundschaltungen
  • Gleichrichterschaltungen
  • Z-Dioden-Stabilisierung
  • Schutzbeschaltungen mit Dioden.

Schaltungstechnik:

  • Berechnung von einstufigen Transistorverstärkerschaltungen
  • Transistor als Schalter
  • Kippstufen
  • Differenzverstärker
  • Schaltungen mit optoelektronischen Bauteilen
  • Fehlersuche in elektronischen Schaltungen
  • Schaltungen mit Operationsverstärkern
  • Grundlagen der Regeltechnik
  • Grundlagen der Leistungselektronik
  • Schaltungen mit Thyristoren, DIACs und TRIAC-Dimmerschaltungen

Festigen und erweitern Sie Ihre Kenntnisse in der Elektronik. 

Wenden Sie Ihr Wissen in der Praxis in folgenden Bereichen der Elektronik an: 

  • Anwendung
  • Instandsetzung
  • Wartung
  • Fehlersuche

Sie können diesen Kurs mit einer Prüfung abschließen (Veranstaltungsnummer: 56701)
Prüfungsgebühr: EUR 60,-
Bei erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhalten Sie ein WIFI-Zeugnis

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 31.07.2018