Brandschutz Brandschutz
Brandschutz

Brandschutz

Brandschutz-Ausbildungen retten Leben

Von Ausbildungen im Bereich Brandschutz haben alle etwas: Unternehmen sind dazu verpflichtet, ihre Mitarbeiter/innen vor Brandschutzrisiken zu schützen. Mitarbeiter/innen erhalten eine Qualifikation, die gesetzlich anerkannt ist – und die sie überall einsetzen können. Das WIFI Wien bietet Kurse für alle Brandschutzmaßnahmen – von Basiskursen bis zur fachlichen Weiterbildung.

Sicherheitsausbildung in mehreren Modulen

Brandschutzwartinnen/-warte  und Brandschutzbeauftragte in Unternehmen müssen verschiedene Kompetenzen nachweisen. Die Ausbildungen am WIFI Wien sind deshalb in Modulen aufgebaut.

Brandschutz-Basisausbildungen

In den Basisausbildungen qualifizieren Sie sich zur/zum Brandschutzwartin/-wart (BSW). Wer innerhalb eines Jahres nach der Grundausbildung weitere Spezialkurse absolviert, kann im Betrieb als Brandschutzbeauftragte/r (BSB) bestellt werden.
 
Alle Kurse basieren auf den technischen Richtlinien des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes und der Österreichischen Brandverhütungsstellen.

Kurse für erweiterte Brandschutztechnik

Um als Brandschutzbeauftragter bestellen werden zu können, benötigt man zusätzlich zur Grundausbildung (BSW+BSB)  eine zusätzliche Brandschutztechnikausbildung. Das WIFI Wien bietet dafür eine Reihe von Spezialausbildungen ab:
  • Brandschutz beim Bauen und im Betrieb
  • Brandschutztechnik und Druckbelüftungsanlagen
  • Betriebsbrandschutz und Eigenkontrolle
  • Wasserlösch- und Sprinkleranlagen
  • Wärmeabzugsanlagen

Erweiterte nutzungsbezogene Ausbildungen

Um immer am aktuellen Stand der Technik zu sein, müssen Brandschutzwarte und Brandschutzbeauftragte Ihre Kenntnisse auffrischen und den Brandschutzpass verlängern. Wir bieten dafür entsprechende Kurse, die den gesetzlichen Qualifizierungsrichtlinien entsprechen.


Filter setzen
bis